X

Aura sehen lernen – Geht das? (inkl. 1 Minute Selbsttest)

Sonntag, 29. Januar 2017 |

Abonniere den Kanal von HigherMind für mehr bewusstseinserweiternde Videos:

Aura sehen – Dieses Thema begegnet mich bereits seit Anbeginn meiner Studien am Bewusstsein. Ehrlich gesagt konnte ich dieses Thema nie wirklich ernst nehmen und habe es immer als Humbug abgestempelt. Doch seitdem ich mich sehr stark mit dem Unterbewusstsein beschäftigt habe, bin ich zu einer Erkenntnis gekommen, die meine Meinung geändert hat – und deine mit Sicherheit auch ändern wird. Heute werden wir nämlich auch den Selbsttest bei dir machen und nach diesem Video wirst du mit hoher Wahrscheinlichkeit auch Aura sehen können. Also es wird heute spannend, bleib dran! Für alle, die mich noch nicht kennen, mein Name ist Andi Schwarz, ich befasse mich schon seit über 10 Jahren damit Wissenschaft und Spiritualität zusammenzuführen. Generell bin ich spirituellen Themen sehr skeptisch gegenüber, da ich weiß, dass die Eso-Szene oft nicht allzu ernst genommen werden kann. Mir ist bekannt, dass da wirklich sehr sehr sehr viel falsches Wissen vermittelt wird, was viele Menschen auch noch glauben. Deshalb ist es nicht leicht, herauszufinden, was wirklich möglich ist und was Humbug ist. Gleiches habe ich jahrelang vom Aura sehen auch gedacht. Inhalt:
  1. Was ist eine Aura?
  2. Anwendungsgebiete vom Aura sehen
  3. Erklärungsmodelle vom Aura sehen
  4. Selbsttest zum Aura sehen lernen
In diesem Video werde ich dir erst mal erklären, was eine Aura ist. Zweitens zeige ich dir, wofür das Aura sehen genutzt werden. Im Anschluss werde ich näher darauf eingehen, warum Aura sehen möglich ist und warum es generell jeder lernen kann. Und ganz zum Ende des Videos zeige ich dir eine kleine Technik, wie auch du sofort eine Aura sehen kannst. Wenn du willst kannst du auch hier oben rechts in der Videoagenda direkt zu den jeweiligen Videoabschnitten springen.

1. Was ist eine Aura?

Fangen wir direkt mit dem ersten Punkt an, und zwar was ist eine Aura? Immer wieder hört man es im Sprachgebrauch, wenn jemand z.B. deine Ausstrahlung lobt: „Hey du hast voll die schöne Aura!“ Und das ist auch prinzipiell das, was hinter einer Aura steckt: Die Ausstrahlung eines Menschen. Im Grunde kann jeder Mensch also so etwas wie die Aura eines Anderen wahrnehmen. Ganz unbewusst, können wir unser Gegenüber blitzschnell einschätzen. Wie vertrauenswürdig ist er? Wie ist sein Charakter? Ist sie eher freundlich oder eher ein Miesepeter? Die Antworten darauf können wir in unserem Bauchgefühl wahrnehmen und das erschreckende dabei ist, dass wir meistens Recht in unserer Einschätzung haben. Unsere Intuition ist dafür verantwortlich. Manche Menschen behaupten nun, sie können diese Ausstrahlung sogar sehen. Und das in Form eines Lichtschimmers, der den Körper umgibt. Ungefähr so. Die Lichter strahlen in verschiedenen Farben und jede Farbe bedeutet etwas ganz Bestimmtes. So sind die Auraseher in der Lage spezifische Informationen über eine Person herauszufinden.

2. Anwendungsgebiete vom Aura sehen

Und so kommen wir auch zu den Anwendungsgebieten vom Aura sehen. Der Auraseher kann Erkenntnisse über Charaktereigenschaften, Fähigkeiten und geistige Stärke eines Menschen erkennen. Dahinter verbirgt sich nichts anderes als eine extrem starke Begabung im Gebiet der Menschenkenntnis. Der Auraseher ist also in der Lage seine Mitmenschen extrem gut einzuschätzen, was er zu seinem Vorteil nutzen kann. Vor allem in Führungspositionen kann man gut von dieser Fähigkeit profitieren, da man so Aufgaben besser verteilen kann. Doch auch als Otto-Normalo ist diese Fähigkeit in allen möglichen Lebensbereichen vorteilhaft. Stelle dir doch einmal vor, du kannst auf Anhieb erkennen, ob dich jemand hinters Licht führen möchte oder dich in irgendeiner Weise manipulieren oder ausnutzen will. Stelle dir vor, du kannst dich in die Gefühlslage deiner Mitmenschen hineinversetzen und sie so individuell in einer Lebenskrise unterstützen. Mit einer solchen Fähigkeit, kann man Menschen aus Depressionen, schwierigen Lebenssituationen oder psychischen Krankheiten raushelfen. Das ist im Prinzip einer der weitverbreitetsten Anwendungsgebiete eines Aurasehers. Sie fungieren als Live-Coach, indem sie sich die Aura eines Menschen ansehen, diese analysieren und herausfinden, in welchen Ebenen sie Schwächen aufzeigen. Ein Mensch besitzt 7 unterschiedliche Bewusstseinsebenen.
  • Dazu gehört die physische Ebene in der sich die körperliche Gesundheit widerspiegelt.
  • Die emotionale Ebene in der die Verarbeitung und Handhabung von Emotionen und Gefühlen passiert.
  • Die persönliche Ebene, in der die notwendige Willenskraft produziert wird, um seine Lebensziele zu erreichen.
  • Die soziale Ebene, in der die Beziehungen zu seinen Mitmenschen oder auch Liebesbeziehungen geregelt werden.
  • Die kommunikative Ebene, in der wir durch Kommunikation unsere Gedanken und Gefühle ausdrücken können.
  • Dann gibt es noch die mentale Ebene, in der unsere Gedanken entstehen und wie wir unseren Verstand benutzen.
  • Und zu guter Letzt die spirituelle Ebene, in der wir unser Leben ganz bewusst in die Hand nehmen können und den Sinn unseres Lebens tatsächlich umsetzen.
Diese 7 Bewusstseinsebenen sind die fundamentalen Grundpfeiler des Menschseins und jeder Mensch muss diese Ebenen berücksichtigen und meistern können, um als Mensch funktionieren zu können. Jeder ist in diesen Gebieten unterschiedlich ausgeprägt. Der Eine mag auf sozialer Ebene besondere Stärken besitzen, was sich im Umgang mit seinen Mitmenschen widerspiegelt. Der Andere mag in der persönlichen Ebene seine Stärken haben, da er besonders zielgerichtet und erfolgsorientiert ist. Trotzdem muss jeder Mensch auf jeder Ebene eine gewisse „Grundkompetenz“ besitzen, um gesund und glücklich zu sein. Sollte eine Ebene besonders unterentwickelt sein, leiden die anderen Ebenen genauso darunter und der Mensch wird krank, unausgeglichen und energielos. Dieses System entspringt aus der Chakra-Lehre und ist ein unglaublich starkes Konzept, dass man anwenden kann, um das größte Potential in seinem Leben zu wecken. Man spricht hier von der Bewusstseinsentfaltung.

Als kurze Information an dieser Stelle, bevor ich dir erkläre was das genau mit der Aura zu tun hat: Wenn dich dieses Thema interessiert und du Genaueres über die unterschiedlichen Bewusstseinsebenen bzw. Chakren erfahren möchtest, dann schaue dir auf jeden Fall mein folgendes Programm an, indem ich dir zeige, wie du dich in jeder dieser eben genannten Bewusstseinsebenen entfalten kannst und so das volle Potential aus deinem Leben rausholen kannst.

Darunter zählt, wie du dein Leben nach deinen Wünschen kreieren kannst, physische und psychische Gesundheit und Widerstandsfähigkeit aufbaust, den Zugang zu deinen intuitiven Fähigkeiten findest, sodass du die Leistung deines Verstandes voll ausschöpfen kannst, sprich es schaffst Zugriff auf verborgene Kräfte deines Unterbewusstsein zu erlangen. Wie du die besten Beziehungen deines Lebens aufbaust, sprich richtig glücklich mit deinem Lebenspartner werden kannst. Und vor allem ganz wichtig, wie du herausfindest, wer du wirklich bist, was deine persönliche Lebensaufgabe ist, wie du den Sinn deines Lebens findest. In diesem Kurs findest du Antworten auf dein spirituelles Sein und wie du es schaffst dich von deinem EGO-Denken zu befreien, um auf die Ebene zu blicken, die hinter allem Physischen steht.

Wenn du jetzt denkst, ohman ich wusste schon immer, dass ich mehr aus mir machen kann und dass in mir verborgene Kräfte schlummern, die dazu führen können, dass ich in meinem Leben mehr Erfolg habe, glücklicher und gesünder sein kann und das Leben leben kann, das ich mir schon immer gewünscht habe, dann schau dir auf jeden Fall entweder jetzt gleich oder am besten nach diesem Artikel meinen Kurs „Das Chakra-System“ etwas genauer an. Das Beste an diesem Kurs ist nämlich, dass er nicht komplett spirituell oder esoterisch ist, sondern dass ich dort ganz wissenschaftlich und bodenständig an die Sache rangehe.


Okay, nun zurück zum Thema: Viele Menschen haben oft in einer oder mehreren Bewusstseinsebenen bzw. Chakras massive Schwächen, die dazu führen können, dass ihr Leben komplett aus dem Ruder läuft. Auraseher haben sich darauf geschult diese Bewusstseinsebenen in Form von der Aura eines Menschen zu sehen. Jedes Chakra strahlt daher in einer bestimmten Farbe und in einer bestimmten Intensität. Sie analysieren dieses Farbspektrum und erkennen in welchen Bewusstseinsebenen Differenzen auftreten. So kann man im Anschluss gezielt daran arbeiten dieses Chakra wieder zu aktivieren und die Lebensqualität massiv zu erhöhen. Ich weiß, das hört sich so unglaublich magisch mystisch und vor allem unmöglich an, deshalb möchte ich dir im jetzt erklären, was da dahintersteckt und wie man dieses Phänomen wissenschaftlich erklären kann.

3. Erklärungsmodelle vom Aura sehen

Kommen wir also zu den Erklärungsmodellen vom Aura lesen. Auch ich dachte ja, dass Aura sehen Humbug ist. Doch seitdem ich mich etwas tiefer mit der Macht des Unterbewusstseins auseinandergesetzt habe, bin ich zu einer verblüffenden Erkenntnis gekommen. Dir ist bestimmt bekannt, dass unser Unterbewusstsein eine gewaltige Macht besitzt. Es steuert so unglaublich viele Prozesse in unserem Verstand gleichzeitig und voll automatisch. Unseren Herzschlag, unsere Körpertemperatur, unsere Verdauung, die Hormonregulierung und viele andere Vorgänge in unserem Verstand, wie z.B. das Erkennen von Mimik oder Gestik in Form von Körpersprache. Ohne überlegen zu müssen oder es bewusst zu steuern, können wir uns in andere Personen einfühlen, sich in ihre Lage hineinversetzen und für eine gewisse Weise zu denken wie sie. Dafür sind unsere so genannten Spiegelneuronen zuständig. Sie imitieren die neuronale Aktivität einer anderen Person, damit wir nicht nur ihren physischen Körper, sondern auch ihre Gefühle, ihren Charakter, ihre sozialen Gepflogenheiten, ihre kommunikativen- und mentalen Fähigkeiten analysieren können. Das mit den Spiegelneuronen habe ich mir nicht einfach ausgedacht, sondern das ist wissenschaftlich nachgewiesen. Ich habe dir dazu ein paar Studien verlinkt. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/20381353?dopt=Abstract https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC2904852/ http://www.cell.com/current-biology/abstract/… Die Informationen über die Bewusstseinsebenen einer anderen Person, stehen unserem Unterbewusstsein also zur weiteren Verarbeitung zur Verfügung. Wenn man sich darin schult, mit diesen Informationen zu arbeiten, dann kann man daraus eine bewusste Wahrnehmung erzeugen. Alle Menschen erleben das in Form ihres Bauchgefühls, aber wenn du bereit bist, dich auf diesem Gebiet zu schulen, dann kannst du dieses Bauchgefühl sichtbar machen. Du siehst es zwar nicht mit deinen physischen Augen, sondern mit dem inneren Auge, viele würden es als das dritte Auge, die innere Sicht zur Intuition nennen. Unsere Wahrnehmung findet nämlich in unserem Verstand statt und unsere Wahrnehmung bzw. unser Verstand ist zu Erstaunlichem fähig. Es gibt eine interessante Hörbrille für blinde Menschen. Sie ist mit einer Kamera ausgestattet, die das Bild in unterschiedliche akustische Signale umwandelt. Über Kopfhörer nimmt die blinde Person dann die Geräusche wahr. Anfangs ist es ein großer Wirrwarr von unterschiedlichen Tonhöhen und Tonlängen, doch nach wochen- bis monatelanger Übung werden diese Geräusche vom Gehirn interpretiert. Das Unterbewusstsein erzeugt mit der Zeit eine visuelle Wahrnehmung, obwohl tatsächlich nur Geräusche als Signal dienen. Der Blinde kann also lernen mit seinem Gehör zu sehen. Das Faszinierende daran ist, dass sogar im MRT beobachtet werden konnte, dass der visuelle Cortex im Hirn wieder aktiv wird, was zuvor nicht der Fall war. Auch dazu findest du entsprechende Quellen: https://www.wired.de/collection/gadgets/… http://www.pressetext.com/news/20140114015 http://www.berliner-zeitung.de/wissen/hoffnung-fuer-… Etwas Ähnliches passiert bei Aurasehern mit ihrer Wahrnehmung. Die Signale der Spiegelneuronen, die das Unterbewusstsein verarbeitet, werden dem Bewusstsein in Form von einer farbigen Aura anschaulich gemacht. Der Auraseher kann die Emotionen, den Charakter und seine Fähigkeiten sehen. Es gibt auch Interviews von autistischen Personen, die in der Lage sind, Zahlen im Kopf zu sehen und diese problemlos schneller als jeder Taschenrechner zu berechnen. Um so etwas möglich zu machen, muss man seine Intuition schulen und sie auf ein entsprechendes Teilgebiet zu fokussieren. Das ist mit lebenslanger Übung verbunden und setzt für besondere Wahrnehmungsfähigkeiten sogar eine gewisse Begabung voraus.

4. Selbsttest

Ob man als Otto-Normalo Aura sehen lernen kann, sodass man ein wahrer Experte darin wird, weiß ich nicht genau. Vielleicht braucht man dafür eine gewisse Begabung. Dass es auf jeden Fall möglich ist, steht meiner Meinung nach fest. Deshalb habe ich es selbst einmal ausprobiert und bin auf einen interessanten Selbstversuch gestoßen, den wir gleich zusammen machen werden. Ich hab es selbst nicht glauben können, dass ich direkt etwas sehen konnte. Schauen wir mal ob es bei dir auch funktioniert.

Schritt 1

Geh am besten dazu an eine weiße Wand. Stelle dich ungefähr einen Meter von ihr entfernt hin und schaue auf deine Hand, sodass du im Hintergrund die weiße Wand sehen kannst. So geht’s am einfachsten. Es kann auch eine schwarze Wand sein, eigentlich egal, hauptsache es sich nicht viele unterschiedliche Farben im Hintergrund.

Schritt 2

Fokussiere dann einen Punkt auf deiner Hand, z.B. einen Finger oder ich mache das so, dass ich einen Punkt knapp unterhalb des Mittelfingers fixiere. Da versuchst du nun einfach draufzustarren.

Schritt 3

Versuche mit deinem peripheren Blick die Umrisse deiner Hand zu beobachten. Dein Fokuspunkt bleibt immer noch bei dem Punkt auf deiner Hand. In einer halben bis einer Minute solltest du schon eine Farbe um deine Hand herum erkennen.

Oft erkennt man kurz etwas, wenn man blinzelt oder länger nicht blinzelt. Auch die Hand bzw. die Finger leicht zu bewegen, kann hilfreich sein. Versuche da mal ein bisschen rumzuexperimentieren. Bei mir konnte ich schon nach ein bisschen Übung so ein leichtes hellblau erkennen, ich weiß aber nicht welche Farbe du sehen wirst. Ich habe jetzt schon ein bisschen geübt und kann jetzt schon recht schnell etwas sehen.

Schritt 4

Wenn du soweit bist, dass du auch schon was erkennen kannst, dann kannst du es auch mal mit einer Person versuchen. Stelle sie vor die weiße Wand und versuche ebenso wie bei deiner Hand eine Umrandung zu erkennen. Am Anfang wird es noch ein schmaler Schimmer sein, aber wenn man täglich übt wird man darin immer besser und kann bald schon verschiedene Farben erkennen.

Schritt 5

Probiere es jetzt auch mal ohne weißer Wand. Das sollte der schwierigste Schritt von allen sein. Wenn du aber gut in den anderen Schritten geübt bist, dann sollte das auch funktionieren.

Also ich werde da auf jeden Fall dranbleiben und fleißig weiter üben. Ich kann zwar noch kein Aurasehen aber mal schauen, was sich da in Zukunft tut. Zwar kann ich mir gut vorstellen, dass diese Umrandung die man vor der weißen Wand sieht eine Art optische Täuschung ist, aber ich kann mir auch gut vorstellen, dass sie sich quasi als Katalysator nutzen lässt, um diese Fähigkeit in Gang zu setzen. So wir wären dann also am Ende des Artikels angekommen, mich würde jetzt deine Meinung brennend interessieren. Was hältst du vom Aura sehen oder was hast du beim Selbsttest jetzt sehen können bzw. welche Farbe hast du gesehen, schreib es auf jeden Fall in die Kommentare, lass es mich wissen. Wenn dir das Video bzw. der Artikel gefallen hat, dann lass einen Daumen hoch da. Für dich ist es nur ein kleiner Klick, der auch nicht weh tut, versprochen. Vergiss auch nicht, den Videokurs zu den Chakras anzusehen, dieses System hilft dir dabei, dich in jeder Bewusstseinsebene zu entfalten, sodass du zu einer neuen und verbesserten Version von dir selbst wirst. Glaub mir, du kannst noch viel mehr aus dir werden, denn obwohl du vielleicht ein echter Macher bist, nutzt du sehr wahrscheinlich immer noch nicht dein volles Potential. Dieser eine Blick auf diese Webseite wird ein neuer Schritt in ein neues Leben sein. Versprochen! Dann würde ich sagen, sehen wir uns beim nächsten Video (Artikel) wieder, wenn wir unser Bewusstsein weiter entfalten und unserem HigherMind einen Schritt näher kommen. Ciao.  

Hol dir gratis meinen
Videokurs + eBook

Willst du dein Bewusstsein auf ein neues Level bringen und deine spirituelle Energie entfalten? Dann hol dir jetzt das kostenlose HigherMind-Starterpaket!

Jetzt direkt loslegen >
  1. ich finde es interessant. Seit jahren hab ich wieder und wieder mit diesem thema beschäftigt.(viel gelesen) Ich sehe tatsächlich auch was, bei mir war die farbe hell grün. Na ja, soviel gesehen. Möchte aber mehr. Warscheinlich braucht man mehr zeit, vielleicht jahren dazu. 🙂

    Mfg

    Betty

  2. Ja, es hat tatsächlich funktioniert! Es war noch keine Minute rum, da sah ich um meinen Zeigefinger und Daumen, auch diese blau schimmernde Umrandung… Je länger ich schaute, desto breiter sah ich die Umrandung.
    Das hätte ich nicht erwartet… Bin gespannt, ob sich das noch weiter ausbauen läßt!
    Danke!

  3. Ich habe grün gesehen:) ist das die momentane Aura oder bleibt diese immer gleich?

  4. also ich konnte einen hellblauen umriss erkennen

  5. Naja, das ist aus meiner Sicht kein Aurasehen, sondern das entsteht im Gehirn, durch die minimalen Augenbewegungen werden im Gehirn Komplementärfarben erzeugt, das geht am deutlichsten z.B. mit einer Farbtafel auf einem weisen Papier, die Farbtafel wegziehen aber weiter auf das Papier sehen, dann erscheint da die Komplementärfarbe. Aura sehen ist möglich, ich kann es nicht, aber dieser Farbrand ist kein Aurasehen ! Grüße.

Kommentar verfassen