FORUM

Finde Antworten, stelle Fragen & verbinde Dich mit unserer Community.

Startseite Forums Luzides Träumen Arbeitsbeginn des Unterbewusstseins

  • Arbeitsbeginn des Unterbewusstseins

    Beitrag von Serhad am 22. Juli 2022 at 14:38

    Hallo an alle, die dies hier lesen,

    wann genau fängt das Unterbewusstsein an alles abzuspeichern? Ich meine im Klartraum hat man doch Zugriff auf das Unterbewusstsein. Könnte man also theoretisch Die Erinnerungen direkt nach der Geburt in einem Klartraum abrufen? Oder sogar auch schon früher, wenn das Unterbewusstsein auch schon im Bauch der Mutter arbeiten sollte. Die Frage hab ich schon einige Tage lang im Kopf, aber komme erst jetzt dazu sie hier zu stellen.

    Serhad schrieb 1 year, 4 months aktiv. 2 Mitglieder · 2 Antworten
  • 2 Antworten
  • Gabriele

    Guest
    23. Juli 2022 at 9:34

    Das Unterbewusstsein ist der Speicher für das Bewusstsein u das ist viel größer als wir verstehen können. Alles ist Bewusstsein. Wenn wir zur Welt kommen fallen wir ins ‘Unbewusste’ , damit wir alle Erfahrungen sammeln können, die das Bewusstsein erfahren möchte. Das ‘Unterbewusstsein’ ist der Speicher für alles was erst einmal nicht verarbeitet/bewusst gemacht werden kann. Dort ist ALLES abgelegt. Natürlich auch pränatale Erfahrungen (vorgeburtlicht).

    LG Gabriele

  • Serhad

    Mitglied
    26. Juli 2022 at 9:51

    Dann währe es also durchaus möglich bei einem Klartraum wider an die Erinnerungen ranzukommen? So könnte man ja verlernte Sachen wider erlernen. Oder halt in Erfahrung bringen, wie die Zeit als Neugeborenes Stück Mensch so war.

Start der Diskussion
0 von 0 Antworten June 2018
Now
>