FORUM

Finde Antworten, stelle Fragen & verbinde Dich mit unserer Community.

Startseite Forums Luzides Träumen Präkognitive Träume

  • Creator
    Diskussion
  • #13510 antworten

    Julie
    Participant

    Hallo allerseits!

    Rein aus Interesse: Glaubt ihr an Präkognitive Träume; also Träume, die dann später wahr werden?

  • Präkognitive Träume

    Julie antwortete 3 months, 1 week aktiv. 4 Mitglieder · 12 Antworten
  • Gerda

    Mitglied
    2. Februar 2022 at 22:02

    Hallo liebe Julie, ich glaube an Präkognitive Träume, da ich so etwas vor einigen Jahren selbst erlebt habe.Dennoch denke ich, dass solche Träume eher selten sind. Auf jeden Fall ist mir dieser Traum heute noch in starker Erinnerung. Liebe Grüsse 😊

    • Julie

      Mitglied
      4. Februar 2022 at 18:14

      Hallo liebe Gerda☺,

      dann sind wir schon zu zweit :). Ich glaube auch daran, weil ich nicht nur einen präkognitiven Traum hatte sondern mehrere.

      Mich beschäftigen die Fragen🧐

      1. wie sowas zu Stande kommt?

      2. Warum wir solche Träume bekommen? Welchen Zweck sie erfüllen?

      3. Gibt es uns Menschen Sicherheit?

      Viele Grüße 😋

      • Gerda

        Mitglied
        8. Februar 2022 at 13:14

        Hallo liebe Julie,

        möchte gerne auf Deine Fragen antworten.

        Es sind aber nur Ideen und Ansichten von mir. Letztendlich weiss ich es auch nicht, ob es so stimmt.

        Zu Deiner ersten Frage, wie sowas zustande kommt. Vielleicht ist es tatsächlich so, dass bestimmte Ereignisse in unserem Leben schon vorgeburtlich geplant waren und unser Höheres Selbst uns manchmal einen Einblick/Vorausschau gewährt.

        Zu Deiner zweiten Frage, warum und zu welchem Zweck wir solche Träume bekommen. Darüber habe ich lange nachgedacht. Das ist eine sehr interessante und wichtige Frage. Ich könnte mir vorstellen, dass wir vielleicht vor unangenehmen Ereignissen gewarnt werden und manches sofern es nicht unser „Schicksal“ ist,negative Situationen noch rechtzeitig verhindern können. In meinem präkognitiven Traum, wurde mir eindeutig gezeigt, dass ich Hilfe von „oben“ und meiner Familie in der geistigen Welt bekam. Bei positiven Dingen, soll es uns vielleicht mehr Lebensfreude und Mut geben.

        Zu Deinem letzten Punkt – Sicherheit. Mir hat es große Sicherheit gegeben. Ich fühlte große Dankbarkeit. Wir sind nicht allein! Davon bin ich überzeugt. Freue mich auf weiteren Gesprächsaustausch mit Dir. Alles Liebe….😊

  • Mike

    Administrator
    8. Februar 2022 at 11:38

    Also ich erlebe sehr oft gewisse Deja-Vue Situationen. Ich schätze, dass ich mich in einer Situation wiederfinde, die ich schon einmal im Traum gesehen habe.

    Ich glaube auch daran. Ich merke, dass ich aktuell verstärkte Eingebungen habe. Ich habe zuletzt mit einer Kur die Zirbeldrüse entkalkt und aktiviert. Seitdem habe ich wie so Vorahnungen. Ist schwer zu erklären, aber vielleicht besteht dieses Phänomen auch im Traum, da wir ja auch hier mit der Zirbeldrüse arbeiten.

    • Julie

      Mitglied
      11. Februar 2022 at 20:32

      Hallo Mike,

      vielen Dank für deinen interessanten Einblick.

      Deja-Vue Situationen kenne ich ebenfalls. Ich hatte sie mal sehr oft. Wie meinst du das mit der Zirbeldrüse? Inwiefern arbeiten wir mit der Zirbeldrüse?

      LG

      • Mike

        Administrator
        16. Februar 2022 at 13:51

        Hast Du eine Erklärung für diese Deja-Vue Situationen?

        Die Zirbeldrüse ist sehr wichtig für Melatonin und Serotonin, also für einen guten Schlaf. Durch diese Hormone ist sie auch der Grund für mystische Erfahrungen. Ich merke, dass ich durch eine gereinigte Zirbeldrüse (und damit ein intaktes Stirnchakra) viel tiefer in die Meditation komme, höhere Schwingungsfrequenzen erreiche und auch besser und tiefer Einschlafen kann

        • Julie

          Mitglied
          17. März 2022 at 13:20

          Hallo Mike,

          danke für die Antwort auf meine Frage. Nun zu dir.

          Ich habe über die Frage sehr lange nachgedacht und bis jetzt noch keine Antwort finden können. Ich habe leider keine Ahnung wie sowas zustande kommt.

          LG

  • Julie

    Mitglied
    11. Februar 2022 at 20:30

    Hallo liebe Gerda😇,

    vielen Dank für deine Ansichten.

    Das kann gut sein und ergibt auch einen Sinn. Bei mir ist das so – das merke ich aber erst später – dass sich die Zukunftsbilder sich im Traum zweimal zeigen. Ich weiß nicht wieso ausgerechnet zweimal? Und dann bewahrheitet es sich alles. Ich denke es kommt auch immer drauf an, was man sich wünscht im Leben. Wie ist es bei dir?

    Woran merkt man denn eigentlich, wenn der Traum dich warnen will?

    Mir gibt es auch immer sehr viel Sicherheit, wenn ich Präkognitive Träume habe.

    LG 🤗

    • Gerda

      Mitglied
      12. März 2022 at 17:20

      Hallo liebe Julie 💐

      verzeih, dass ich solange nicht geantwortet habe. Irgendwie habe ich die Ruhe nicht gefunden und es plagen mich leider so einige gesundheitliche Probleme. Es ist interessant, dass Du schreibst, dass sich Zukunftsbilder zweimal zeigen. Ich könnte mir vorstellen, dass dadurch die Wichtigkeit der Vorhersage dadurch stark betont wird. Das war bei mir allerdings nicht so.

      Auf Deine Frage, wie man merkt, wenn einem der Traum warnen will. Bei mir ist es so, dass es mit einem starken, emotionalen Gefühl verbunden ist und es mich im Tagbewusstsein nicht mehr los läßt. Vor einiger Zeit hatte ich so einen Traum. Im Traum zeigten sich am Himmel tiefschwarze, russförmige, großflächige Wolken. Sie kamen immer tiefer runter und es waren Zeichen am Himmel zu sehen. Ich versteckte mich mit anderen Leuten in einem Keller und es blieb mir fast die Luft weg. Panik kam auf. Es hat irgend etwas zu bedeuten, komme aber leider nicht drauf. Es war kein luzider Traum.

      Wünsche Dir noch ein schönes Wochenende.

      LG Gerdi 😊

      • Julie

        Mitglied
        18. März 2022 at 20:27

        Hallo liebe Gerda☺,

        das mit deiner Gesundheit tut mir leid. Ich wünsche dir nur das Beste.

        Vielen Dank für deine Antworten. Sehr interessante Sichtweise, die du da von dir beschreibst. Zu deinem Traum, es könnte wirklich was mit der Vorahnung zum Krieg bedeuten. Das würde plausibel klingen. IXh hoffe auch, dass es endlich mal Frieden auf dieser Welt gibt.

        LG und dir ein schönes Wochenende🌺🦋

  • Serhad

    Mitglied
    18. März 2022 at 11:05

    Hallo Gerda. Vielleicht hattest du ja eine Vorahnung, was den Krieg in der Ukraine angeht? Im schlimmsten Fall bedeutet das wohl einen dritten Weltkrieg.

    • Gerda

      Mitglied
      18. März 2022 at 11:51

      Hallo Serhad. Das es eine Vorahnung, was den Krieg in der Ukraine betrifft sein könnte, habe ich mir inzwischen auch gedacht. Es würde auch irgendwie zu meinem inneren Gefühl passen. Ich hoffe nur sehr, dass es nicht zu einem dritten Weltkrieg kommt. Warum können die Menschen nicht in Frieden leben !!! Liebe Grüße Gerdi

Antwort senden an: Julie
Your information:

Diskussionseröffnung
0 von 0 Antworten June 2018
Jetzt
>
HigherMind Trainingskurse zur Bewusstseinsentfaltung Anonym hat 4,76 von 5 Sternen 269 Bewertungen auf ProvenExpert.com