Solarplexuschakra

Solarplexus Chakra öffnen – wir zeigen Dir, wie‘s geht

Das Solarplexus Chakra, auch Nabelchakra genannt, sitzt im Bereich des Nabels. Es ist das dritte der sieben Hauptchakren im menschlichen Körper. Das Solarplexus Chakra zu öffnen ist wichtig für einen guten Energiefluss, der sich positiv auf Deine Energie und Vitalität, aber auch Deine Schaffenskraft und Dein Selbstbewusstsein auswirkt. Diesem Chakra wird auch das Element Feuer zugeordnet, was gut zur Energie und der leuchtenden Strahlkraft dieses Chakras passt.  

Wie alle anderen Chakren solltest Du auch das Solarplexus Chakra öffnen und stärken, um den ständigen Energiefluss zu unterstützen und zu verbessern. Das Solarplexus Chakra zu öffnen und zu harmonisieren lässt sich mit verschiedenen Methoden erreichen, die wir Dir in diesem Beitrag von HigherMind näher vorstellen möchten. 

Solarplexuschakra (Willensebene)

In dieser Ebene drückt sich unsere Energie in Form von Handlungen aus, die wir in die Welt tragen. Sind wir hier geöffnet, können wir unglaubliche Macherkräfte entwickeln und unseren Sinn des Lebens finden.

wenn blockiert...

wenn geöffnet...

  • Antriebslosigkeit
  • Geringes Selbstbewusstsein
  • Keine Ziele im Leben
  • Stress, Überforderung & Burnout
  • Geringe Willenskraft
  • Ungebändigter Tatendrang
  • Verwirklichung Deiner Lebensziele
  • Ganz "Du selbst" sein
  • Finde Deinen Sinn des Lebens 
  • Überwindung Deines Egos

Solarplexus Chakra Bedeutung

Das Solarplexus Chakra wird auch Manipura Chakra oder Nabelchakra genannt. Besonders dieses Chakra besitzt eine hohe Bedeutung, weil es sich um das stärkste Energiezentrum in Deinem Körper handelt. Daher ist es sehr wichtig, ein eventuell blockiertes Solarplexus Chakra zu öffnen.

Bei der Beschäftigung mit den Verbindungen dieses Chakras oder der Bedeutung hast Du die Chance, Disharmonien zu entdecken, die damit in Zusammenhang stehen und diese zu lösen. Du kannst den Solarplexus entspannen beziehungsweise das Solareplexus Chakra öffnen, um die Blockaden zu beseitigen.

Solarplexus Chakra öffnen – die Verbindungen und Eigenschaften des Nabelchakras

Aus dem Nabelchakra kommt Deine ganze Lebensenergie. Hier sitzen außerdem auch Deine Begeisterungsfähigkeit und alle wichtigen Organe, die ihre Energie ebenfalls aus dem Solarplexus Chakra beziehen. Von hier stammen Dein Selbstbewusstsein und Deine Willenskraft, aber auch Mut und Entschlossenheit.

Zu den verbundenen Organen gehören vor allem der Magen-Darm-Trakt, aber auch die Psyche, die ebenfalls mit diesem Chakra verbunden ist. Denk nur, wie schnell Ärger oder schlechte Laune Dir auf den Magen schlagen können – das ist die negative Seite dieser Verbindung. Dennoch sollte Dich diese Information nicht davon abhalten, Dein Solarplexus Chakra öffnen und harmonisieren zu wollen.  

Eine andere Verbindung gibt es von diesem Chakra zum Auge, denn durch die energetische Verbindung kannst Du alle Dinge im richtigen Licht betrachten und auch hinter die Fassade der Mitmenschen sehen. Durch die richtige Sichtweise und Einschätzung gelingt es Dir dann, diese Mitmenschen mit Deiner Begeisterung und Leidenschaft mitzureißen und zu motivieren. 

Diese Solarplexus Chakra leuchtet in der Farbe Gelb und unterstreicht dadurch die Begeisterung, Energie und Leidenschaft, die Du versprühst, wenn Du das Solarplexus Chakra öffnen und harmonisieren kannst.  

Einordnung des Solarplexus Chakra unter die anderen Chakren 

Unter den vielen Chakren kennen wir 7 Hauptchakren, von denen das Nabelchakra oder Manipura das Kraftvollste ist. Es ist das 3. Chakra von unten in der Reihe der wichtigen Chakren. Die Kraft dieses Solarplexus Chakra treibt Dich morgens aus dem Bett und lässt Dich mit viel Energie und Begeisterung in den Tag starten.

Das Nabelchakra ist das dritte der 7 Hauptchakren:  

  • Kronenchakra – das Tor zum höheren Selbst 
  • Stirnchakra – hier liegt auch das Dritte Auge 
  • Halschakra – steht für Ausdruck und Kommunikation 
  • HerzchakraVerbindung zur höheren Liebe 
  • Solarplexus Chakra – deine Persönlichkeit 
  • SakralchakraEmotionen und die Sexualität 
  • Wurzelchakra – Vitalität, Materialität und Erdung 

Aufgabe des Solarplexus Chakras 

Wenn Du das Solarplexus Chakra öffnen kannst, unterstützt Du maßgeblich die wichtigen Aufgaben, die hier angesiedelt sind. Dazu gehören beispielsweise folgende: 

  • Hier verarbeitest Du alle Deine Erlebnisse und formst Deine Selbstwahrnehmung, Persönlichkeit und Deine Überzeugungen. 
  • Hier entsteht Deine Identität und Dein Zugang zu Deinem inneren Kind, da hier auch Deine Erfahrungen, Ängste und Verhaltensmuster abgespeichert sind. 
  • Aber in diesem Chakra ist auch die Quelle von Macht, Kraft und Selbstbewusstsein, durch die Du nach außen der Welt gegenüber auftrittst. 
  • Auch negative Seiten wie beispielsweise Wut oder Hilfs- und Machtlosigkeit oder Dominanz sind hier angesiedelt. 

Beim Solarplexus Chakra Öffnen, kannst Du an Deinem Ego und Deiner Identität arbeiten. Gemäß der Chakrenlehre formt sich die gesamte Prägung der Chakren bereits ab der Empfängnis bis hin zum siebten Lebensjahr. Ab dem Alter von drei Jahren unterstützt das Nabelchakra die Ego-Entwicklung. Sobald Deine Willenskraft sich entwickelt und verstärkt, beginnt Deine rebellische Zeit, in der Du auch Dein Selbstbewusstsein stärkst.

Chakra- Schnelltest

Welches Deiner Chakren ist stark und welches ist geschwächt? Mache hier unsere kostenlose Analyse.

Solarplexus Chakra öffnen mit diesen Methoden

Vielleicht hast Du bis hierher schon einen guten Eindruck davon bekommen, warum Du Dein Solarplexus Chakra öffnen solltest und welche energetischen Vorteile Dir das bringt.

Wenn Dein inneres Feuer fehlt, dann ist dieses Chakra blockiert. - Video ansehen

Beispielsweise kannst Du nach dem Solarplexus Chakra öffnen: 

  • Dich mit deinem inneren Kind und Deiner frühen Jugend auseinandersetzen. 
  • Aufgestaute Emotionen besser verarbeiten, beispielsweise Dein Selbstwert- oder Minderwertigkeitsgefühle. 
  • Besser Risiken eingehen und Dich Herausforderungen stellen. 

Damit Du ganz sanft das Solarplexus Chakra öffnen kannst, stehen Dir mehrere Möglichkeiten zur Auswahl, unter denen Du sicherlich auch eine findest, die Dir am besten zusagt. Zum Solarplexus Chakra öffnen, musst Du Dich allerdings nicht auf eine Möglichkeit beschränken, sondern hast gleich mehrere zur Auswahl, die sich auch kombinieren lassen:  

  • Meditation – hier gibt es diverse Meditationen für jedes Chakra 
  • Yoga – es eignen sich die Bauchatmung, der Feueratem oder der Fersensitz sowie der Drehsitz, die Vorbeuge und das Boot. 
  • Ernährung – hilfreiche Nahrungsmittel sind all diejenige, die Deine Verdauung unterstützen, beispielsweise Haferflocken, Kamille, Leinsamen oder Kurkuma. 
  • Andere Komponenten, die dem Chakra zugeordnet sind wie Edelsteine oder Aromen. Bei den Edelsteinen sind besonders Citrin, Bernstein oder auch das Tigerauge hilfreich, unterstützende Aromen sind Kamille, Lavendel und Zitrone. 

So kannst Du Deine Meditation- oder Yogaübungen zum Solarplexus Chakra öffnen mit einer Duftlampe oder Räucherstäbchen passend unterstützen und auch Edelsteine in die Übungen einbeziehen. Bei Räucherstäbchen solltest Du übrigens zu Kamille, Sandelholz oder Zimt greifen. 

Solarplexuschakra – wann ist das Öffnen notwendig

Das Solarplexus Chakra öffnen ist immer dann wichtig, wenn Du spürst, dass die Energien nicht mehr richtig fließen. Beispielsweise wirkt sich eine schlechte Ernährung negativ auf dieses Chakra aus und kann für Blockaden im Energiefluss sorgen.  

Eine Blockade kann sich auf verschiedenen Ebenen zeigen, denn der gestörte Energiefluss kann sich auf Deine Emotionen, Deine Psyche und Deinen Körper auswirken.

Dass es Zeit ist, das Solarplexus Chakra zu öffnen, bemerkst Du an den folgenden Anzeichen: 

  • Verdauungsbeschwerden
  • Essstörungen 
  • Schlechte Haut oder Allergien 
  • Migräne oder Kopfschmerzen 
  • Ängste 
  • Niedriges Selbstbewusstsein 
  • Willensschwäche 
  • Neigung zu Depressionen oder auch Wut und Eifersucht

Diese Anzeichen sind nicht abschließend, sie können sich bei Dir auch etwas anders auswirken. 

Nach dem Solarplexus Chakra öffnen, ist es wichtig, das geöffnete Chakra zu unterstützen. Das gelingt ganz leicht durch Bauchmuskeltraining, Ausflügen in die Natur bei strahlendem Sonnenschein oder indem Du mehr auf Dein Bauchgefühl hörst. Besonders hilfreich ist allerdings, auch für viele andere Zwecke, eine kleine Meditationseinheit. 

Ausnahmefall beim Solarplexus Chakra Öffnen: Blockade durch Überfunktion

Was zu selten beachtet wird, ist übrigens die Störung des Solarplexus Chakras durch eine Überfunktion. Das bedeutet, dass das Chakra nicht blockiert und geschlossen ist, sondern eher hyperaktiv ist. Das geschieht, wenn andere Chakren blockiert sind und das Nabelchakra versucht, diese Defizite auszugleichen.

Durch die zusätzliche Arbeit, die das Solarplexus Chakra versucht zu bewältigen, können sich dann die positiven Eigenschaften wie der Mut sowie die Kraft und Energie ins Negative verändern. Dann kann es passieren, dass sich bei Dir Eigenschaften wie Kontrollwahn, Narzissmus oder ein krankhaft übersteigerter Ehrgeiz bemerkbar machen.

In diesem Fall wäre es gut, wenn Du die Gesamtsituation Deiner Chakren näher anschaust. Du musst nicht das Solarplexus Chakra öffnen, sondern prüfen, welche anderen Chakren nicht richtig arbeiten und ihre Aufgaben an das Nabelchakra übertragen. Wenn Du die betroffenen Chakren ausfindig gemacht hast, kannst Du diese durch Meditation öffnen und in Einklang bringen. Passende Tipps und Meditationen findest Du auf unserer Seite für jedes der 7 Hauptchakren.

Solarplexus Chakra

Das Solarplexus Chakra liegt in der höhe der Magengegend und scheint in gelber Farbe.

Solarplexus Chakra stärken durch Meditation mit HigherMind

Es gibt verschiedene Meditationsmöglichkeiten, um das Solarplexus Chakra zu öffnen, zu stärken oder zu reinigen.  

Hauptsächlich geht es beim Solarplexus Chakra öffnen darum, dass Du Dich bei der täglichen Meditation darauf konzentrierst und Energie hinein atmest und anschließend diese Energie beim Ausatmen ans Universum zurückgibst. In der Regel meditierst Du beim Solarplexus Chakra öffnen im Sitzen an einem ruhigen Ort.  

Setze Dich dazu im Lotus- oder Schneidersitz ruhig hin und atme dreimal tief ein und aus. Danach konzentrierst Du Dich beim Einatmen darauf, reines weißes Licht durch das Wurzelchakra aufzunehmen und über das Sakralchakra in das Solarplexus Chakra hineinzuatmen.  

Stelle Dir anschließend vor, wie das Licht beim Ausatmen über diesen Weg wieder deinen Körper verlässt. Bei jedem Atemzug wird das Licht in deinem Solarplexus Chakra größer und wächst zu einer hellgelben Kugel an. Sobald Du den Eindruck bekommst, dass diese Kugel ihre maximale Größe erreicht hat, beendest Du Deine Meditation zum Solarplexus Chakra öffnen. 

Solarplexus Chakra öffnen im Alltag

Das Solarplexus Chakra zu öffnen ist mit der passenden Meditation ganz einfach. Doch Du kannst auch tagsüber kleine Dinge unternehmen, die sich positiv auf die Balance des Solarplexus auswirken.

Beispielsweise hilft es, wenn Du Dich in der Sonne aufhältst oder wenn Du von Licht und Wärme umgeben bist. Trainiere Deinen Mut und probiere etwas Neues aus. Und vergiss nicht, zu lachen! Diese Kleinigkeiten können dabei helfen, das Solarplexus Chakra zu öffnen und zu harmonisieren.

Eine täglich gesunde Ernährung sowie die Hilfe der Edelsteinenergie (wie oben beschrieben) können ebenfalls dazu beitragen, das Solarplexus Chakra zu öffnen. Das Tragen einer Kette mit einem passenden Edelsteinanhänger (Tigerauge, Citrin) kannst Du ganz unkompliziert umsetzen und damit tagsüber etwas Gutes für Dein Nabelchakra tun.

Chakra Buch Banner



Falls Du noch Anfänger bist, findest Du bei uns verschiedene Kurse, um das Meditieren zu erlernen: 


Und wenn Du noch Fragen zu unseren Kursen haben solltest, kannst Du jederzeit ganz leicht Kontakt zu uns aufnehmen. Außerdem haben wir Dir einen praktischen Guide zum Meditation lernen zusammengestellt.  


Ähnliche Artikel

>
HigherMind hat 4,77 von 5 Sternen 279 Bewertungen auf ProvenExpert.com