5 Reality Checks erklärt & wie Du sie richtig anwendest

In diesem Beitrag werden dir 5 beliebte Reality-Checks fürs Klarträumen vorgestellt. Mit Hilfe dieser Tests kannst du einen normalen Trübtraum in einen luziden Traum umwandeln, da du mit Hilfe eines Realitätstests im Traum merken kannst, dass du dich im Traum befindest.

Schaue Dir hier das Video zum Beitrag an

Immer mehr kreative Köpfe haben sich unterschiedlichste RCs einfallen lassen, durch die sich zuverlässig der Bewusstseinszustand überprüfen lässt. Sicherlich gibt es mittlerweile hunderte davon, die du zum Glück nicht alle kennen musst.

Die Erfahrung zeigt, dass sich Klarträumer ohnehin auf maximal zwei bis drei Reality Checks fokussieren. Die Meisten haben ihre persönlichen Favoriten und führen immer die Gleichen aus. Doch welcher ist der Richtige für dich?

In diesem Beitrag möchte ich dir die 5 beliebte davon vorstellen. Alle dieser RCs können sehr wirkungsvoll sein. Es lässt sich aber nicht pauschal sagen, welcher der Beste ist, weil jeder Mensch sie unterschiedlich wahrnimmt und jeder Test seine Vor- und Nachteile hat.

Deshalb empfehle ich es dir, zumindest diese zehn Reality Checks zu kennen und mit ihnen zu üben. Es wird sich mit der Zeit herausstellen, welcher am besten von deinem Unterbewusstsein akzeptiert wird und welcher so auch in deinen Träumen am häufigsten auftritt.

Reality Check #1: Springe hoch

Spring vom Boden hoch und schau was passiert. Wenn du wach bist, wirst du recht schnell wieder auf dem Boden landen, da dich die Erdanziehungskraft runterzieht. Im Traum verhält es sich etwas anders. Es kann durchaus passieren, dass du in der Luft schweben bleibst oder nur sehr langsam fällst. Aber Vorsicht, führe diesen Reality Check mit ausreichender Intention durch, da du dich sonst leicht von "Ausreden" überzeugen lassen kannst. Stell dir also, bevor du diesen Reality Check ausführst, vor, dass du nach dem Absprung in der Luft schweben bleibst.

Reality Check #2: Uhrzeit prüfen

Wende deinen Blick auf eine Analoguhr, schau kurz weg und überprüfe anschließend die Uhrzeit. Hat sich die Uhrzeit verändert? Wenn ja, dann musst du dich in einem Traum befinden. Wenn nein, dann kann es dennoch
möglich sein, dass du dich in einem Traum befindest. Auf den ersten Blick scheinen Analoguhren auch im Traum zu funktionieren. Beim genaueren Hinsehen fällt einem doch auf, dass sich die Zeiger falsch verhalten. Beispielsweise wird der kleine Zeiger plötzlich zum Sekundenzeiger. Oft ändert/ändern sich die Traumumgebung oder die Traumcharaktere nach dem Betrachten der Uhr. Es lohnt sich deshalb aufmerksam zu sein.

Reality Check #3: Nase zuhalten

Deine Traumatmung ist direkt mit deiner tatsächlichen Atmung verknüpft. Halte dir beim Einatmen die Nase zu. Natürlich muss währenddessen dein Mund geschlossen sein. Wenn du einatmen kannst, während du deine Nase
zuhältst, ist dies ein Idikator dafür, dass du dich im Traum befindest. Analog kannst du diesen Atmungstest auch per Ausatmen durchführen. Das Gute ist, dass dieser Reality Check sehr schnell durchgeführt und auch recht
unauffällig durchgeführt werden kann. Dieser Test versagt jedoch, wenn man Schnupfen hat.

Reality Check #4: Lese etwas

Lese eine Textpassage. Wende deinen Blick für einen Moment vom Text ab und lese die Textpassage ein weiteres Mal. Kannst du eine Veränderung feststellen? Wärend eines Traumes verändert sich der Text. Auch die Buchstaben scheinen oft entweder keinen Sinn zu ergeben oder wackeln bzw. verändern sich bereits beim Lesen. Textpassagen kannst du auch im Traum nicht nur in Büchern, sondern auch an Schildern, Lokalnamen,
Aufschriften etc. finden. Wenn du dich mal umsiehst, findest du sicherlich einige Möglichkeiten den Lese-RC durchzuführen.

Reality Check #5: Achtsam pinkeln

Wenn du das nächste Mal zur Toilette gehst, achte darauf, ob sich deine Blase leert. Wenn du fertig bist, überprüfe nochmals ob du immer noch auf die Toilette musst. Wenn du im Traum die Toilette aufsuchst, wirst du den
Druck in deiner Blase nicht los, egal wie oft du auf die Toilette gehst. Wenn dieser mentale Reality Check jedes Mal ausgeführt wird, wenn du die Toilette besuchst, wird dir auch schnell im Traum beim Toilettengang klar, dass es sich um einen Traum handelt.

Möchtest Du mehr über luzides Träumen erfahren und alle Grundkenntnisse in 90 Minuten lernen? Dann können wir Dir unser kostenloses Klartraum-Webinar empfehlen:

Gratis Klartraum-
WEBINAR

Melde Dich hier für das kostenlose 90-minütige Klartraumtraining an. Andreas Schwarz bringt Dir alles übers Luzide Träumen bei, das Du zum Start wissen musst. Ihr werdet auch gemeinsam eine geführte Anleitung machen, mit der Du mit etwas Glück noch heute Nacht luzides Träumen erleben kannst.

Ähnliche Artikel

  • Der Letzte Realitäts-Check kann aber auch im wahrsten Sinne des Wortes in die Hose gehen, wenn man träumt.

    • Du meinst, dass man eventuell nachts ins Bett machen könnte, wenn man von einem Toilettengang träumt? 😀

        • Das stimmt. Es gibt ja auch eine Technik, vor dem Einschlafen extra viel zu trinken, damit man diesen Reiz provoziert 😀

  • >
    HigherMind Trainingskurse zur Bewusstseinsentfaltung Anonym hat 4,76 von 5 Sternen 273 Bewertungen auf ProvenExpert.com