krafttier schlange

Krafttier Schlange Bedeutung: Weisheit & Transformation

Schlangen werden häufig als gefährlich wahrgenommen. Dennoch finden die Reptilien in vielen spirituellen Lehren hohe Wertschätzung und werden auf der ganzen Welt verehrt. Warum ist das so?

Hinter dem Krafttier Schlange verbirgt sich eine tiefgründigere Bedeutung. Die Schlange ist ein Symbol der Weisheit und Transformation. Ihre physischen Häutungen repräsentieren den Wandel, den man im Inneren vollzieht und der sich in der Außenwelt in Form von Hauterneuerungen manifestiert. Die Schlange ist auch eine Metapher für Sinnlichkeit.

Lerne jetzt mehr über die spirituelle Bedeutung des Krafttier Schlange und überprüfe mit unserem Selbsttest, ob die Schlange zu deinen Krafttieren zählt.

Welche Bedeutung hat das Krafttier Schlange?

krafttier schlange bedeutung

Das Krafttier Schlange hat eine große Bedeutung, denn durch ihre Fähigkeit sich zu häuten ist sie ein Symbol für Transformation und Wiedergeburt.

Lass uns direkt mit der Krafttier Schlange Bedeutung und den markantesten Eigenschaften der Schlange losstarten. Schlangen sind faszinierend und unheimlich zugleich. Obwohl sie keine Beine haben, können sie sich mit ihrem langen schlanken Körper blitzschnell fortbewegen. Weltweit gibt es etwa 3000 Schlangenarten. Sie werden in drei Gruppen unterschieden: Würgeschlangen, Nattern und Vipern.

Die kleinste Schlange wird nur circa zehn Zentimeter lang. Die größten wie ein Tigerpython sechs bis acht Meter, eine Anakonda in Südamerika kann sogar neun Meter lang werden und beeindruckende Gewichte von etwa 230 Kilogramm oder mehr erreichen.

Trotz des gleichförmigen Körperbaus gibt es große Unterschiede: Manche Schlangen sind eher kurz und dick, andere sehr lang und dünn. Die Zahl ihrer Wirbel variiert je nach Art. Die Spanne reicht von 200 bis circa 435 Wirbeln. Alle Schlangen tragen das schuppige Hautkleid. Es besteht aus hornartigen Schuppen, die vor intensiver Sonne und Austrocknung schützen. Das Schuppenkleid ist bei jeder Art anders gefärbt und gemustert. Weil es nicht mitwachsen kann, müssen sich die Schlangen von Zeit zu Zeit häuten. Sie reiben dann ihre Schnauzen an einem Ast oder Stein, sodass die alte Haut reißt.

Das Krafttier Schlange steht für Veränderung, Wandel und Wiedergeburt. Sie verkörpert die Fähigkeit, alte Glaubenssätze oder Verhaltensweisen abzustreifen und sich rundum zu erneuern. In vielen Traditionen rund um den Globus werden Schlangen als Krafttiere verehrt und mit etlichen Eigenschaften assoziiert. Schlangen sind sehr alte Reptilien, weshalb sie ähnlich wie der Wal als Hüter alten Wissens und Weisheit gesehen werden.

Stärken der Schlange

schlangen eigenschaft

Anpassungsfähigkeit ist eine große Stärke der Schlangen. Sie können sich an viele unterschiedliche Umgebungen anpassen.

  1. Anpassungsfähigkeit

    Schlangen sind ähnlich wie der Bär, der Kolibri oder der Fuchs Meister der Anpassung. Sie leben in unterschiedlichsten Umgebungen – von trockenen Wüsten über feuchte Regenwälder, Äcker, Felder und Seen bis hin zum Meer und finden sich unter Extrembedingungen zurecht. Nur in sehr kalten Regionen wie der Arktis, der Antarktis oder Teilen Sibiriens und Alaskas, in denen der Boden das ganze Jahr über gefroren bleibt, gibt es keine Schlangen.

    Der Schlange als Krafttier wird hohe Flexibilität zugeschrieben. Als Totem kann sie bei der Entwicklung von Anpassungsfähigkeit unterstützen.


  2. Sinneswahrnehmung
    Das Reptil hat ausgezeichnete Sinneswahrnehmungen. Zwar kann die Schlange bei Tageslicht kaum etwas sehen. Doch haben einige Arten die Fähigkeit zur Wärmesicht entwickelt. Sie nutzen die Infrarotwahrnehmung zur Jagd bei Nacht oder in völliger Dunkelheit, indem sie die abgestrahlte Wärme ihrer Beute „sehen“ und diese lokalisieren können.

    Der Geruchssinn von Schlangen ist durch die Kombination aus Nase und Gabelzunge hoch entwickelt. Außerdem haben die Reptilien durch den Kontakt der langen Hautschicht auf der Erde eine ausgeprägte Empfindlichkeit für Bodenvibration, die sie vor potenziellen Feinden warnt.

    Dem Krafttier Schlange kommt die Bedeutung zu, ausgeprägte intuitive Fähigkeiten zu haben. Die Schlange als Krafttier stärkt die Verbindung zur inneren Weisheit und zum Unterbewusstsein ihrer Schützlinge.


  3. Beweglichkeit und Effizienz
    Der langgestreckte Körper ohne Gliedmaßen verleiht Schlangen hohe Flexibilität. Sie können hervorragend und schnell kriechen und sich leicht durch enge Räume bewegen und Hindernisse überwinden. Die Reptilien schlängeln sich über den Boden, hoch hinauf in Baumkronen und können sogar schwimmen. Der langsame Stoffwechsel erlaubt es der Schlange, lange ohne Nahrung auszukommen.

    Das Krafttier Schlange symbolisiert Schnelligkeit, Kraft und Anmut zugleich und zeigt dir, wie du mit deiner Lebenskraft haushältst.


  4. Jagdverhalten
    Schlangen haben unterschiedliche Jagdtechniken. Würgeschlangen wie die Boa, aber auch kleinere Schlagen, lauern ihrer Beute auf, beißen sich in ihr fest, umschlingen und erwürgen sie.Giftschlangen töten ihre Opfer mit einem giftigen Biss. Dann warten sie, bis das flüchtende Opfer stirbt und spüren es mit ihrem feinen Geruchssinn auf. Meist verschlingen Schlangen ihre Beute an einem Stück, selbst wenn sie viel größer oder dicker ist als die Jägerin selbst. Das ist möglich, weil Ober- und Unterkiefer der Schlange nicht miteinander verwachsen sind und sie ihr Maul sehr weit öffnen können.

    Einige Schlagen nutzen den Überraschungsangriff als effiziente Jagdmethode. Die Täuschungsmanöver verschaffen dem Krafttier Schlange Manipulationskraft.


Schwächen der Schlange

  1. Temperaturabhängigkeit
    Wie alle Reptilien können Schlangen ihre Körpertemperatur nicht regulieren. Das bedeutet, dass ihre Köpertemperatur von der Temperatur der Umgebung abhängt. Deshalb können sie in sehr kalten Gebieten nicht überleben. In gemäßigten Regionen überwintern die Schlangen meist in Verstecken in einer Kältestarre.


  2. Image und Bedrohung durch den Menschen
    Rund um den Globus haben Schlangen sehr oft ein negatives Image. Das setzt sie der Gefahr von Misshandlungen und unnötigen Tötungen aus. Darüber hinaus beraubt sie der Mensch ihres natürlichen Lebensraums. Direkte Tötung durch den Straßenverkehr ist eine der Hauptbedrohungen für Schlangen

    Da das Reptil vielerorts als Gefahr wahrgenommen wird, gehen von der Krafttier Schlange Bedeutung auch negative Assoziationen wie Angst, Gefahr und Risiko aus.


3 Techniken, um die Krafttier-Power in dir zu aktivieren

Lerne, wie du dich energetisch mit der Power deiner Krafttiere verbindest, um deine Ziele zu verwirklichen und im Alltag stärker, bewusster und vitaler zu sein.

Nutze die Kräfte alter schamanischer Traditionen jetzt für dich.

Trage dich jetzt hier ein, um die 3 Techniken zu bekommen.

Mit der Eintragung wirst du Teil unseres kostenlosen Newsletters & profitierst von vielen Vorteilen.

Welche Bedeutung hat die Schlange im Schamanismus?

In vielen schamanischen Traditionen hat die Schlange als Krafttier eine tiefe und vielschichtige Bedeutung. Die Häutung wird als Sinnbild für Transformation und die Befreiung von alten Mustern, Krankheiten oder spirituellen Hindernissen gesehen. Außerdem werden ihr regenerative Kräfte zugeordnet. In schamanischen Ritualen und Zeremonien kann die Schlange als Führer dienen, um Heilung und Wiederherstellung der körperlichen und geistigen Gesundheit zu erreichen.

Die Schlange gilt im Schamanismus als Träger alten Wissens und tiefer Weisheit. Von ihrer spirituellen Bedeutung her soll das Krafttier Schlange verborgenes Wissen oder geheime Weisheiten enthüllen und offenbaren können.

Aufgrund der engen Verbindung mit der Erde sind Schlangen auch ein Symbol für Erdverbundenheit, Lebensenergie und das Bewusstsein für die natürliche Welt. In einigen Systemen repräsentiert das Krafttier Schlange die Dualität von Gut und Böse und das Gleichgewicht zwischen positiven und negativen Kräften.

In einigen indigenen Kulturen symbolisiert die Schlange, die sich im Kreis windet und in den eigenen Schwanz beißt, den Archetyp für Unendlichkeit und den ewigen Kreislauf von Tod und Wiedergeburt. Ouroboros ist Griechisch und bedeutet „Selbstverzehrer“ oder „Schwanzverzehrer“. Dieses Bild ist auch ein Symbol für Fruchtbarkeit und den Zyklus des Lebens.

Welche Bedeutung hat die Schlange im Buddhismus?

bedeutung schlange buddhismus

Im Buddhismus hat die Schlange eine besondere Bedeutung. Sie wird u.a. als Beschützer verehrt.

Die Bedeutung der Schlange im Buddhismus ist facettenreich. In einigen Traditionen wird das Krafttier Schlange als besonderer Beschützer verehrt, speziell die Königskobra. Eine bekannte Darstellung ist die der Naga, die den Buddha während seiner Meditationspraxis beschützt. Der Legende nach breitete die Naga ihre Kapuze aus, um Wind und Wetter vor Buddha abzuhalten. In der buddhistischen Mythologie werden Nagas als Halbgötter mit übernatürlichen Fähigkeiten verehrt. Sie leben in einer unterirdischen Welt und herrschen über Wasserressourcen.

Außerdem hat die Schlange als Krafttier im Buddhismus die Fähigkeit zu Transformation und Erleuchtung. Weil das Reptil geschickt seine Haut abzustreifen vermag, um zu wachsen und sich weiterzuentwickeln, wird dies als Metapher interpretiert, jegliche Illusion oder Unwissenheit auf dem Weg zur spirituellen Erleuchtung abzulegen. Sie ist ausgezeichnet mit Weisheit und tiefem Verständnis. In einigen Traditionen ist sie eng mit dem Konzept von Karma verknüpft, wonach bestimmte Lebenswege aufgrund von vorherigen Handlungen bestimmt werden.  Eine weitere Bedeutung der Schlange im Buddhismus ist außerdem, dass sie als Verkörperung des kosmischen Bewusstseins gilt.

Welche Bedeutung hat die Schlange in der Mythologie?

Auch in der Mythologie ist die Bedeutung der Schlange ambivalent. Einerseits sind Schlangen das älteste Symbol für Schöpfung, Sexualität und Sinnlichkeit. Andererseits sind sie neben Drachen das wohl bekannteste Tier, das mit dämonischen Kräften ausgestattet sein und mit dem Teufel persönlich in Verbindung stehen soll. In der Bibel verführte die Schlange Adam und Eva dazu, die verbotene Frucht zu essen.

In vielen Kulturen ist das Krafttier Schlange in seiner Bedeutung jedoch weder gut noch böse. Vielmehr stellt die Schlange eine Hüterin der Schwelle dar und wacht über den Eingang ins Totenreich.

Bei den Kelten verkörpert die Schlange als Krafttier den Kreislauf von Leben und Tod. Durch die Kunst zur Selbstheilung und Erneuerung ist sie ein Symbol für Heilung und Wiedergeburt.

schlange mythologie

Schlangen gelten in der Mythologie als Symbol von Schöpfung und Sinnlichkeit.

Die Fähigkeit zu Regeneration und Lebenskraft schreibt der Schlange außerdem die Bedeutung Fruchtbarkeit zu.

Kennst du den Äskulapstab? Er ist ein altes Symbol für Medizin und Heilkunde. Sicher hast du ihn schon mal gesehen. Er besteht aus einem Stab, um den sich eine Schlange windet und ist heute im medizinischen oder pharmazeutischen Kontext abgebildet. Das Symbol stammt aus der griechischen Mythologie und ist nach Asklepios, dem Gott der Heilkunst benannt. Denn bereits in der Antike wurden Schlangen mit Heilung, Regeneration und Erneuerung assoziiert.

Schlange gesehen: Welche symbolische Bedeutung steckt dahinter?

Die Schlange ist ein Symbol für unser höchstes Potenzial. Es heißt, dass Shakti, unsere kreative Lebensenergie, am unteren Ende der Wirbelsäule schlafend in Form einer zusammengerollten Schlange liegt. Die Kundalini-Energie schlummert dort, bis sie aktiviert wird. Kundalini ist Sanskrit und bedeutet so viel wie „gewunden“ oder „schlangenförmig“. In der tantrischen Philosophie steht die Schlange für göttliche weibliche Energie, die in allen Lebewesen wohnt und Glückseligkeit und Harmonie herbeiführt, sobald sie erwacht. Die göttliche weibliche Energie ist die Kraft der Kreativität und Fruchtbarkeit, die Leben schenkt und die Schöpfung erhält.

schlangen begegnung

Hattest du eine Schlangen Begegnung? Sie könnte dich daran erinnern, das Potential, was in dir ist, freizusetzen.

Durch Meditation, spezielle Yogatechniken und Chakra-Arbeit kann die Kundalini-Energie aktiviert und höhere Bewusstheitszustände erreicht werden. Die Schlangenkraft bahnt sich den Weg zur höchsten Erkenntnis vom grobstofflichen Wurzelchakra (Muladhara) zum feinstofflichen Kronenchakra (Sahasrara). In dieser Form symbolisiert sie das enorme Entwicklungspotenzial des Menschen, schöpferische Energie, weibliche Urkraft, Shakti und evolutionäre Kraft im menschlichen Bewusstsein.

Hattest du eine Schlangen Begegnung? Ungeachtet dessen, ob du an die Kundalini-Energie glaubst, betrachte die Schlange doch mal als Symbol für das unerschlossene Potenzial, das in dir schlummert. Was würde geschehen, wenn du die Schlangenenergie aufweckst und das hohe Potenzial freisetzt? Wie würde sich dein Leben verändern?

Selbsttest: Ist die Schlange mein Krafttier?

Die Identifizierung deines Krafttiers ist ein sehr persönlicher Prozess, für den es keine allgemeingültigen Methoden gibt. Wir alle werden von Krafttieren begleitet. Manche sind ein Leben lang an unserer Seite, andere tauchen nur in speziellen Situationen auf, um uns zu unterstützen.

Willst du wissen, ob die Schlange dein Krafttier ist? Wir haben ein paar Überlegungen und Fragen für dich vorbereitet, die dich in dem Prozess unterstützen können. Lese dir folgende Anregungen aufmerksam durch und beobachte, was die Zeilen in dir auslösen:

  1. Begegnen dir Schlangen regelmäßig? Sei es in der freien Natur, in Filmen, Büchern, Zeitschriften oder anderen Medien? Was empfindest du, wenn sie deinen Weg kreuzt?

  2. Schlangen verkörpern Weisheit, Fruchtbarkeit, Stärke und schöpferische Energie. Gehst du mit diesen Botschaften besonders in Resonanz und fühlst dich auf besondere Weise von ihnen angezogen?

  3. Manchmal erscheinen uns unsere Krafttiere in der Meditation. Versuche, durch Meditation oder Visualisierung eine Verbindung zum Krafttier Schlange herzustellen. Konzentriere dich auf die Schlange und beobachte, welche Gefühle, Gendanken und Bilder auftauchen.

Was ist dein Ergebnis? Konntest du die Schlange als dein Krafttier identifizieren? Schreib uns das gerne unten in die Kommentare!

Wusstest du, dass du dein Krafttier auch mithilfe deines Geburtsdatums bestimmen kannst? Dazu haben wir einen extra Artikel für dich verfasst, den du unter dem markierten Link lesen kannst.

Zusammenfassung: Krafttier Schlange

Wie das Krafttier Wal ist das Krafttier Schlange ein Symbol für altes Wissen und tiefe Weisheit. Dem Reptil werden viele besondere Bedeutungen zugeschrieben. Die Schlange als Krafttier repräsentiert den unendlichen Zyklus von Leben, Tod und Wiedergeburt. Durch ihre Fähigkeit, sich zu häuten und zu regenerieren ist sie Sinnbild für Transformation, Wandel und Heilung. In der tantrischen Philosophie beschreibt die Kundalini-Energie das schlummernde Potenzial, das in jedem von uns steckt und nur drauf wartet, geweckt zu werden. Willst du sie aktivieren? Wie das funktioniert, erklären wir dir in einem extra Artikel.

Sehnst du dich nach einer noch tieferen Verbindung zum Universum und dem Verständnis seiner grundlegenden Prinzipien? Unsere 7-tägige Wake Up Challenge wurde speziell entwickelt, um dich auf dieser Reise zu begleiten. In dem Programm enthüllen wir Schritt für Schritt, wie die Kräfte des Universums aktivieren und zu deinem Nutzen einsetzen kannst. Lass dich auf eine Reise zu deinem wahren Selbst ein und erfahre dabei transformative spirituelle Erlebnisse. Wir stellen dir Werkzeuge zur Verfügung, die dir helfen, wahre Freude und inneren Reichtum zu finden.

Wenn du ansonsten noch Fragen zur spirituellen Bedeutung des Krafttier Schlange hast, lass es uns wissen und schreibe es in die Kommentare. Wir helfen dir gerne weiter.

3 Techniken, um die Krafttier-Power in dir zu aktivieren

Lerne, wie du dich energetisch mit der Power deiner Krafttiere verbindest, um deine Ziele zu verwirklichen und im Alltag stärker, bewusster und vitaler zu sein.

Nutze die Kräfte alter schamanischer Traditionen jetzt für dich.

Trage dich jetzt hier ein, um die 3 Techniken zu bekommen.

Mit der Eintragung wirst du Teil unseres kostenlosen Newsletters & profitierst von vielen Vorteilen.

Related Articles

>